Neue Synopsis zu Black Panther

© Marvel Studios

Eines steht fest! Black Panther gehört zu den am meist erwarteten Filmen des kommenden Jahres. Am 15. Februar 2018 soll der König von Wakanda seinen ersten Solo-Film bekommen, der mit einer großen Menge von Hollywood-Stars gespickt ist. Nun erschien die neueste Synopsis [Kurzfassung der Handlung] zu Black Panther.

Nach den Events von Captain America: Civil War kehrt König T´Challa als neuer Anführer der zurückgezogenen, technisch fortgeschrittenen afrikanischen Nation Wakanda nachhause zurück. Jedoch findet T´Challa heraus, dass ihm zwei Fraktionen aus dem eigenen Volk den Thron streitig machen wollen. Als sich zwei Feinde verbünden um Wakanda zu zerstören, muss sich der als Black Panther bekannte Held mit dem CIA Agenten Everett K. Ross und den Special Forces Wakandas, der Dora Milaje, zusammen tun um Wakanda davor zu bewahren in einen neuen Weltkrieg hineingezogen zu werden.

Diese Synopsis gibt uns den bislang besten Einblick in die kommende Black Panther Verfilmung. Mit den beiden Feinden die T´Challa den Thron streitig machen wollen sind mit Sicherheit Ulysses Klaue und Erik Killmonger gemeint, die auch in den Comics zu den größten und ältesten Feinden des Black Panther gehören.

Zu der Cast-List des Films gehören bislang: Chadwick Boseman [Black Panther], Michael B. Jordan [Erik Killmonger], Lupita Nyong’o [Nakia], Martin Freeman [Everett K. Ross], Forest Whitaker [Zuri], Andy Serkis [Ulysses Klaue]. John Kani [King T´Chaka], Winston Duke [M´Baku/Man-Ape] und Letita Wright [Shuri]. Ob noch weitere bekannte Figuren aus dem Marvel Cinematic Universe einen Auftritt haben werden ist bislang noch nicht bekannt. Mit einem ersten Teaser oder Trailer könnten wir bereits im Juli diesen Jahres rechnen auf der Comic Con San Diego oder der Disney D23 Expo.

Auch interessant