Kommt doch ein Iron Man 4?

© SuperheroStuff.com

Die Fans sind nicht alleine im Kampf um den Mann aus Eisen.

Wie MCU Exchange jetzt berichtete, hat Neill Blomkamp Interesse an einem möglichen vierten Iron Man Film. Blomkamp ist für Filme wie „District 9“ oder „Chappie“ bekannt. Sein Fokus auf gesellschaftskritische Science-Fiction könnte Marvel in die Karten spielen. Denn wie Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn erst kürzlich in einem Facebook Q&A verriet, würde durch die kommenden Avengers Teile, sowie den dritten Guardians of the Galaxy Film die kosmische Seite des MCUs stark ausgebaut werden.

© Daily Herald

Es unlängst kein Geheimnis mehr, dass die Solofilme vertraglich erfüllt wurden und Robert Downey Jr.sich nur von Film zu Film hangelt (mit Außnahme der letzten beiden Avengers Filme). So äußerte Downey in einem Interview mit News for einem Monat, dass er die Rolle nur noch so lange spielt, bis es peinlich wird.

“Everyone says to me it’s like a glove that fits so well. I have to start over every time but I am starting over with a pretty solid base. I just never want to blow it for the last six or seven (MCU movies) I have done by dropping the ball because I decided to go do it one more time. I just want to hang up my jersey before it’s embarrassing.”

Es ist also mittelfristig erforderlich, mit einer Alternative zu planen. Eine Möglichkeit Tony Stark in den Ruhestand zu schicken, wäre natürlich, ihn in Infinity War sterben zu lassen. Aber bliebe die Position des Eisernen dann unbesetzt?  Mit Tom Holland aka. Peter Parker wäre ein potentieller Kandidat gefunden, doch ist ein Spider- Man kein Iron Man. Eine andere mögliche Idee wäre Iron Heart. Eine Art weibliches äquivalent zu Tony stark. Eine junge afroamerikanische Frau namens Riri Williams die in den Iron Man Anzug schlüpft und als Iron Heart kämpft. In den Comics wurde sie vor einiger Zeit eingeführt und so wäre es auf jeden Fall eine Möglichkeit, das Vermächtniss des Tony Stark und des Robert Downey Jr. fort zu führen.

© Marvel Comics

Egal wie es kommt, Neill Blomkamp wäre sicher ein interessanter Kandidat für ein mögliches Iron-Man-Sequel. Und wer weiss was Mastermind Kevin Feige schon geplant hat…

Hättet ihr Lust auf einen Blomkamp Iron Man? Welche Story würde euch gefallen?

Auch interessant