Kevin Feige: „Keine Filmankündigungen vor Spider-Man: Far From Home.“

Obowhl Avengers: Endgame in wenigen Tagen in die Kinos kommt und Spider-Man: Far From Home im Juli veröffentlicht wird, wissen Marvel- und Kinofans noch nicht was auf sie zukommt. Die X-Men und die Fantastic Four sind seit der Disney Übernahme von 21st Century Fox zwar nun auch endlich zuhause angekommen, jedoch werden wir wohl noch einige Jahre warten müssen, bis wir die Mutanten und Marvel´s First Family im Marvel Cinematic Universe erleben dürfen.

In den letzten Monaten tauchten immer wieder Gerüchte über die Eternals, Shang-Chi und einen Black Widow Solo-Film auf. Obwohl diese Projekte wohl so gut wie sicher scheinen, wurde seitens Marvel Studios noch nichts offiziell bestätigt und angekündigt. Nun verriet Marvel Studios Boss Kevin Feige, dass die nächsten Ankündigungen für die kommende Phase des Marvel Cinematic Universe offiziell erst nach dem Release von Spider-Man: Far From Home erfolgen wird. Feige wollte beim Interview mit IGN natürlich noch nicht verraten, um welche Projekte es sich handeln könnte, weil er seiner eigenen Aussage nach dadurch Avengers: Endgame spoilern könnte. Er sagte auch, dass aktuell ein 5-Jahres Plan besteht, der nun angegangen wird und deren Projekte demnächst veröffentlicht werden.

Doch wann können wir damit rechnen? Am 18 – 21 Juli diesen Jahres findet die San Diego Comic-Con statt. Disney´s eigene Messe, die D23 Expo, findet einen Monat später, am 23 – 25 August statt. Spätestens im Sommer wissen wir dann wohl mehr über die Zukunft des Marvel Cinematic Universe.

Dir gefällt unsere Arbeit? Dann unterstütze uns per PayPal > MBD World unterstützen