Chris Evans verabschiedet sich nach Avengers 4 vom Marvel Cinematic Universe

Obwohl es die meisten Fans bereits haben kommen sehen, bestätigte die New York Times in einem Profil über den Schauspieler seinen Ausstieg aus dem Marvel Cinematic Universe. Er wird die Marvel Projekte wohl nach den Reshoots für den kommenden Avengers 4 Film verlassen, da sein Vertrag ausläuft.

In dem Profil der New York Times wurde der Schauspieler, der Captain America bereits seit 2011 verkörpert mit folgenden Worten zitiert:

“You want to get off the train before they push you off”

Die gute Nachricht ist, dass wir Chris Evans in Persona von Steve Rogers noch zwei mal im Marvel Cinematic Universe erleben dürfen. Am 26. April erscheint Avengers Infinity War weltweit in den Kinos und der noch titellose Avengers 4 Film soll am 03. Mai 2019 in den Kinos starten.

Ob „Cap“ den Infinity Krieg überleben wird ist noch unbekannt. Viele Fans sehen in ihn den größten Kandidaten für einen vermeintlichen Film-Tod gegen den großen Schurken Thanos.

Chris, wir danken dir von ganzem Herzen. Du hast die Figur des Captain America großartig verkörpert!

Auch interessant