Besucht Blade bald die Agents of Shield

© Marvel Comics

Seit Marvel sich vor einigen Jahren die Filmrechte an dem Ghostrider, Daredevil und Blade gesichtert hat, sind Fans sich einig, dass der coole Vampirjäger erneut einen Auftritt verdient hätte. Die beiden erstgenannten Figuren hatten ja bereits den großen Auftritt. Während der Teufel von Hells Kitchen mit seiner düsteren und stark an Marvel Knights erinnernden Serie auf Netflix binnen kürzester Zeit die Herzen der Zuschauer eroberte, wagte ABC mit dem Ghost Rider einen spannenden Neuling für die Agents of Shield. Zwar war es nicht der aus den eher durchschnittlichen Filmen bekannte Johnny Blaze, sondern der auch in den Comics recht neue, Robby Reyes. Nun verdichten sich die Gerüchte, der dritte im Bunde, kommt ebenfalls demnächst zu seinem längst überfälligen Auftritt.

 

In einem Tweet von Lorraine Cink, ihreszeichens die Chefproduzentin und Host von Marvels offiziellem Youtubekanal, machte sie eine recht naheliegende Andeutung:

© Twitter/ MCU Exchange

Darin erwähnt sie, dass sie ein sehr nettes Treffen mit Jeff Ward, der zum Ende der aktuell laufenden Staffel als Deke zu sehen sein wird. Zudem sagt sie, sie könne es nicht abwarten, zu erleben, wie Fans auf die Coolen Dinge, die passieren werden, reagieren.

Das an sich wäre noch nicht aussergewöhnliches. Wirklich interessant wird es durch den letzten Hashtag #Blade.
Könnte es tatsächlich sein, dass den Agents um Coulson und Co ein Besuch des grimmigen Vampirs ins Haus steht?

Und wie beurteilt ihr diesen Tweet? Liegt da was an oder viel heiße Luft?

Auch interessant