Avengers 4: Ein weiterer Jim Starlin Charakter am Start?

© Marvel Studios/Comics

…und jetzt alle so „Who the fu** is Jim Starlin?“. Für die Nicht-Comic-Leser unter euch: Jim Starlin ist eine Comic-Legende und der Schöpfer von Figuren wie Thanos, Lady Death, Gamora, Drax und vielen mehr. Er gilt als der Vater der kosmischen Marvel Abenteuer und erschuf neben den vielen kosmischen Entitäten wie dem In-Betweener, Lord Chaos und Master Order auch die Infinity-Saga.

Während der Comic-Con in Puerto Rico beantwortete Starlin Fragen von Fans. Unter anderem sagte er auch, dass er vor einiger Zeit an das Set von Avengers 4 durfte. Er sagte, dass er in Avengers 4 mehr Namensnennungen [Credits] erhalten würde als in Avengers: Infinity War. Das kann also nur bedeuten, dass wir einen oder sogar mehrere Kreationen von Jim Starlin in Avengers 4 sehen könnten. Doch um wen könnte es sich genau handeln?

Starlin hat in seiner langen Comic-Karriere über 300 Figuren für das Marvel Multiversum erschaffen. Zu den berühmtesten zählen nach wie vor Thanos, seine Familie und die Bewohner des Planeten Titan. Seit einiger Zeit brodelt die Gerüchteküche, dass Marvel Studios einen Eternals Film plant. Und was sind die Bewohner des Titan? Richtig! Eternals. Somit könnten wir wohl Thanos Vater A´Lars sehen, der in Infinity War sogar vom Red Skull namentlich genannt wurde, nachdem dThanos mit Gamora auf der Suche nach dem Seelenstein war. Auch Thanos Bruder Eros [Starfox] könnte einen Auftritt bekommen. Könnte es sogar sein, dass die verbliebenen Avengers die Eternals aufsuchen und um Hilfe bitten im Kampf gegen den verrückten Titanen?

Das erfahren wir dann wohl erst nächstes Jahr!

Auch interessant