Punisher vs. Avengers

© Marvel Comics

Wir schreiben das Jahr 2013. Die nun schon 9te Volume [laufende Serie] des Punisher wird von dem Autor Greg Rucka geschrieben und kommt bei Fans und Kritikern sehr gut an. Der Vigilante Frank Castle trifft auf eine junge Frau namens Rachel Cole-Alves, dessen Familie bei ihrer Hochzeit von Kriminellen getötet wird. Sie schließt sich Frank Castle an um die Mörder zur Strecke zu bringen. Nachdem den beiden jedoch der Mord an mehreren Polizisten zur Last gelegt wird schalten sich nun auch die mächtigsten Helden der Welt ein, die Avengers. Sie jagen den Punisher und das große Finale findet in der deutschen Ausgabe Punisher #4 – „Gejagt“ statt.

© Panini Comics Deutschland

Titel: Punisher #4
Erscheinungsdatum: 22.10.2013
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Carmine Di Giandomenico
Storys: Punisher: War Zone #1 – #5


Für Punisher Fans wie mich ist die gesamte Ausgabe an sich ein episches Ereignis. Die größten Helden der Welt um Iron Man, Thor, Spider-Man, Black Widow und Captain America schaffen es nicht den Punisher zu fangen und es entwickelt sich ein action-reiches und spannendes Katz und Maus Spiel. In der finalen Ausgabe bleibt Frank Castle jedoch keine Wahl und er muss sich den Avengers stellen. Diese sind mittlerweile von Franks Aktionen mehr als genervt, da er es zuvor sogar geschafft hat Iron Man, Thor und Spider-Man zu entkommen. Nebenbei bemerkt hat er einigen von ihnen auch ziemlich schmerzhafte Momente bereitet.

Zunächst einmal entbrennt ein Kampf zwischen Frank und Tony Stark, der ziemlich explosiv ist. Nachdem der Punisher Iron Man erhebliche Probleme bereitet treffen die restlichen Avengers ein. Der Punisher schafft es Thor mit Spideys Netzdüse ins Gesicht zu schießen, während er im Nahkampf Spider-Man ausschaltet. Anschließend greift Black Widow ein und stellt sich dem Mann mit dem Totenkopf auf der Brust. Im Hintergrund rauscht jedoch Mjölnir heran und bricht dem Punisher die Hand. Dieser wird noch von Iron Man niedergestreckt. Als Spider-Man ihm sagt, dass es zu Ende sei und er aufgeben soll sagt Frank unter Schmerzen „No!“. Doch dann folgt der wohl epischste Moment der Ausgabe. Eine Stimme aus dem Hintergrund sagt „Yes!“. Es ist Captain America, der dem Punisher mit den Worten „Now you will stand down, Marine. That´s an order“ den Befehl erteilt sich zu ergeben. Der Punisher senkt den Kopf und antwortet „Sir. Yes. Sir“. BÄM! Gänsehaut-Moment!

Wie einige von euch wissen verbinden den Punisher und Captain America trotz ihrer Unterschiedlichen Auffassungen viele Gemeinsamkeiten. Beide sind hoch dekorierte Kriegsveteranen und angesehene Soldaten. Beide geben viel Wert auf Autorität, Hierarchie und spätestens seit den Ereignissen des ersten Civil War wissen wir, welchen Respekt Frank Castle vor Steve Rogers hat.

[wds id=“2″]

Auch interessant