Infinity War: Was bedeutet die Szene nach dem Abspann? [SPOILERALARM]

+++ ACHTUNG! Wer Infinity War noch nicht gesehen hat, der sollte nicht weiterlesen! +++

Der Infinity War ist vorüber! Am 26. April erschien der 19te Film des Marvel Cinematic Universe, der uns endlich die epische Schlacht zwischen dem Titanen Thanos und den Helden des MCU zeigte. In typischer Marvel Manier besaß auch Infinity War eine Szene nach dem Abspann. Und obwohl es sich tatsächlich nur um eine Szene handelt, könnte die für die Fortsetzung Avengers 4, die im Mai 2019 in den Kinos erscheint, äußerst wichtig sein. Doch nun zur Szene selbst!

Wir sehen den ehemaligen S.H.I.E.L.D. Direktor Nick Fury mit der ehemaligen Agentin Maria Hill. Sie fahren in einer US-Amerikanischen Stadt in ihrem SUV und realisieren schnell, dass irgendetwas passiert ist. Die Szene spielt unmittelbar nach Thanos´ Fingerschnipp und der Auslöschung der Hälfte allen Lebens. Auch Maria Hill „zerfällt“ zunächst und Fury ahnt böses. Er greift zu einem ungewöhnlich Gerät und bevor auch er sich auflöst, scheint er ein Notsignal verschickt zu haben. Das ungewöhnliche Gerät, welches rein äußerlich an Technologie aus den 80er Jahren erinnert, fällt zu Boden und wir sehen das Logo von Captain Marvel. #Bääääääääääääm!

Doch was hat das zu bedeuten? Zweierlei Sachen um genau zu sein. Zum einen wissen wir, dass Captain Marvel in den 90er Jahren spielen wird und Nick Fury und sogar Agent Coulson einen Auftritt haben werden. Somit wusste Nick Fury nicht nur bereits vor einigen Jahren von der Existenz der Kree, sondern könnte dies auch Project T.A.H.I.T.I. endgültig erklären, mit dessen Hilfe Coulson wieder zum Leben erweckt werden konnte. Somit scheint auch klar zu sein, dass sich Captain Marvel aktuell wohl im Weltraum bei den Kree selbst befindet.

© Just Jared
© Just Jared

Obwohl die Geschichte S.H.I.E.L.D.´s parallel zu den Filmen des Marvel Cinematic Universe in der Serie Agents of S.H.I.E.L.D. erzählt wird, haben sich die Wege der Serie und der Filme schon seit längerer Zeit getrennt. Mal wurde S.H.I.E.L.D. aufgelöst, dann wieder gegründet und während Age of Ultron schaffte Fury sogar im Kampf gegen die Killer-Roboter einen Helicarrier herbei. Nichtsdestotrotz scheint Fury gemeinsam mit Maria Hill eine autarke Organisation am Leben gehalten zu haben. In den Setbildern zu Avengers 4 konnten wir einen gealterten Tony Stark sehen, der interessanterweise eine S.H.I.E.L.D. Rüstung/Anzug trägt. In den Comics wurde Tony Stark nach dem Civil War zum Direktor von S.H.I.E.L.D. Könnte Tony nach den Ereignissen auf dem Titan zur Erde zurück finden und der neue Direktor von S.H.I.E.L.D. werden und mit den Ressourcen der Organisation in der Zeit zurückreisen um das Geschehen zu ändern? Wir werden es in fast genau einem Jahr wissen!

Auch interessant