Wakanda

Anzeige

© Marvel Comics

● Geschichte: Wakanda ist ein fiktiver Staat im Marvel Universum, welcher sich in Äquatorial Afrika zwischen den Nationen Narobia, Uganda, Kenia, Somalia und Äthiopien befindet. Es wurde nach seinen Ur-Einwohnern, den Wakandans benannt. Wakanda ist bekannt für seinen großen Kontrast zwischen Tradition und Moderne. Während gewisse Aspekte der Regierung und der Kultur relativ primitiv wirken gehört Wakanda zu den technisch modernsten Staaten der Welt.

Vor 10.000 Jahren lebten in Wakanda mehrere primitiver Stämme. Während dieser Zeit stürzte ein riesiger Meteorit aus einem soliden und energieabsorbierenden Mineral auf Wakanda, welches später als Vibranium bekannt wurde. Einer der Stämme, angeführt von dem legendären Krieger Bashenga, entschied sich dazu, die Einsturzstelle zu untersuchen und glaubte, dass dies ein Geschenk der Götter sei. Als sie den Krater erreichten, erkannten sie, dass das Material vibrierte und sie entschieden daraus Waffen zu machen. Doch die Strahlung, die der Meteorit abgab, führte zu Nebenwirkungen. Einige der Stämme verwandelten sich zu sogenannten Dämonengeistern. Bashenga betete zum Panther-Gott, um ihm die Kraft zu geben, diese Dämonen zu besiegen. Er wurde zum ersten Black Panther und vereinte alle Stämme des Landes zu Wakanda. Die Strahlung hatte auch Auswirkungen auf die Flora und Fauna. Sie führte zur Schaffung eines herzförmigen Krauts, welches Mitglieder des Panther Kults konsumierten und welcher ihnen leicht übermenschliche Fähigkeiten verlieh. Die Strahlung traf auch eine Gruppe von Gorillas. Dies führte dazu, dass sich ihre DNA veränderte und sie zu weißen Albino Gorillas wurden. Ihr Fleisch hatte die Fähigkeiten, denjenigen, die es verzehrten, große Macht zu verleihen. Die Leute die dies taten bildeten später den Weißen Gorillakult, die den Affengott verehrten.

Eine Karte der afrikanischen Nation Wakanda und ihre geografischen Gegebenheiten
© Marvel Comics

Bis vor wenigen Jahrzehnten lebten die Wakandans sehr traditionell vor allem als eine Gesellschaft der Jäger und Sammler. Im Mittelpunkt der Gesellschaft stand der Hügel, der nach dem Meteoriteneinsturz übrig blieb. Später wurde festgestellt, dass dieses meteorische Erz ein außerirdisches Metall ist, welches Schallschwingungen absorbiert und fast unzerstörbar ist. Seit Generationen verehren die Wakandans diesen heiligen Hügel und gründeten den Panther Kult. Dieser Kult dient als Hommage an das in Wakanda ansässige Raubtier, den schwarzen Panther, der den Hügel beschützt. Die Wakandans lebten völlig isoliert vom Rest der Welt. Dies änderte sich jedoch, als ein britischer Jagdausflug zufällig von dem ungewöhnlichen Hügel erfuhr. Der abtrünnige Wissenschaftler Ulysses Klaw versuchte gewaltsam das wertvolle Vibranium an sich zu reißen. Der damalige König T´Chaka stellte ihm sich in den Weg wurde jedoch von Klaw und seinen Söldnern getötet. T´Chakas Sohn T´Challa schaffte es die Eindringlinge zu vertreiben. Er realisierte, welches große Reichtum das Vibranium seinem kleinen Land bringen könnte und er begann es abzubauen und in kleinen Mengen zu exportieren. Dies führte dazu, dass Wakanda sehr schnell zu einem der reichsten Länder der Welt wurde. Dieser Reichtum wurde vor allem in die Technologie des Landes investiert.

Aus Angst vor weiteren Angriffen und Diebstahl ließen die Wakandans keine Außenstehenden wissen, wo sich der Vibranium Hügel genau befand. T´Challa wurde indes in den besten Universitäten der Welt ausgebildet. Anschließend kehrte er nach Wakanda zurück und übernahm die Führung des Landes. Sein neu erlerntes wissenschaftliches und vor allem geschäftliches Expertise führte im Zusammenhang mit weiterem Abbau von Vibranium zu einem noch größeren Reichtum für Wakanda. Als Häuptling und König wurde T´Challa auch zum Held Black Panther, der nun nicht nur Wakanda sondern die ganze Welt beschützte. Nach nur 5 Jahren nach seiner Rückkehr standen in Wakanda nun auch hochtechnologisierte Fabriken inmitten von Grasshütten. T´Challa versucht die traditionellen Werte im Angesicht der Modernisierung auch weiterhin beizubehalten. Der Export von Vibranium ist hierbei streng geregelt.

Während der Jahrhunderte wurde Wakanda noch nie besiegt, obwohl es schon andere Stämme, das Römische Reich, die Tempelritter und sogar Dämonen aus der Hölle selbst versuchten. Während des Zweiten Weltkriegs verschlug es Captain America nach Wakanda, der dort Nazis vermutete. Dort traf er zum ersten Mal auf einen Black Panther, T´Chaka. Er verlor sogar den ersten Kampf, verbündeten sich aber anschließend mit ihm.

Während der Secret Invasion griff eine Armada von Skrulls Wakanda an. Auch hier schaffte es sich Wakanda zu verteidigen. Während des Avengers vs. X-Men Kriegs entfesselte Namor von Atlantis mit Hilfe der Phoenix Force einen riesigen Tsunami, der den Großteil Wakandas zerstörte und viele Einwohner tötete. Aus Vergeltung griffen Wakandansiche Streitkräfte Atlantis an und gewannen die Schlacht. Kurz darauf griff Thanos Armee unter der Führung von Black Dwarf Wakanda an. Doch auch diesem Angriff hielt Wakanda statt.

Während des Infinity Events griff Black Dwarf die Nation Wakanda auf der Suche nach einem Infinity Stein an
© Marvel Comics

● Offizieller Name: Königreich Wakanda
● Hauptstadt: Birnin Zana
● Lage: Äquatorial Afrika; Wakanda liegt zwischen den afrikanischen Nationen Narobia, Uganda, Kenia, Somalia und Äthiopien
● Regierung: Absolute Monarchie
● Gesprochene Sprachen: Wakandan, Yoruba
● Währung: Wakandan Dollar
● Rohstoffe: Vibranium, Uran, Kohle, Diamanten
● Erster Auftritt: Fantastic Four #52 [1966]

● Streitkräfte: Neben der „Wakandan Army“, die Bodeneinsätze durchführt verfügt Wakanda ebenfalls über eine „Navy“ für Marine-Missionen und eine „Air Guard“, welche auch über Piloten mit hochentwickelten Kampfrüstungen verfügt. Zu den Special Forces gehören die „Panther Guard“ und die „Hatut Zeraze“, die sogenannten „Dogs of War“. Die gefürchtete „Dora Milaje“ sind eine nur aus Frauen bestehende Einheit, die den Black Panther beschützen.

● Wirtschaft: Die in Wakanda verwendete Währungseinheit ist der Wakandan Dollar. Die Hauptressource des Landes ist Vibranium. Wakanda hat dieses Mineral verwendet, um sie zu einer der wirtschaftlich mächtigsten Nationen der Welt zu machen. Vibranium wird für $ 10.000 pro Gramm verkauft. Es wird geschätzt, dass der Hügel noch ungefähr 10.000 t des Materials beherbergt. Weitere wichtige Ressourcen sind Uran, Kohle, Diamanten, aber auch Luftfahrt und Flugzeugbau.

Die Flagge der Nation Wakanda ist grün mit einem breiten roten Streifen in der Mitte. Zudem ist in der Mitte ein roter Pantherkopf auf schwarzem Grund
© Marvel Comics

● Bildung: Bildung wird in der Kultur Wakandas hoch geschätzt und wurde seit jeher als ein grundlegender Baustein der Gesellschaft angesehen. Die Nation hat eine der höchsten Alphabetisierungsraten auf dem Planeten. Nach dem Schulbesuch haben die Bürger eine freie Wahl ihres Karrierewegs. Viele gehen an freien Universitäten studieren, während andere auch in die Landwirtschaft, den Bergbau oder auch andere Berufe gehen. Während der Zeit der Isolation war es verboten, im Ausland zu studieren. Kronprinz T´Challa war der erste, der dies tat. Die Dora Milaje werden in ihrer Einrichtung in Upanga trainiert und ausgebildet. Es existiert auch eigens eine spezielle Schule für Jugendliche und Kinder mit Superkräften [Mutanten, Inhumans etc.].

● Gesundheitswesen: Wakanda hat ein allgemein öffentliches Gesundheitssystem, das weitgehend von der Besteuerung bezahlt wird. Die gesamte Bevölkerung von Wakanda hat gleichberechtigten Zugang zu Gesundheitsdiensten. Die Nation hat eine der höchsten Lebenserwartung auf dem Planeten. Von Geburt an wird ein Bürger mit Kimoyo Perlen versehen. Dieses „Gerät“ überwacht regelmäßig das Individuum und liefert ein lebenslanges medizinische Überwachung. Wakanda besitzt das Heilmittel für Krebs, zögert aber aktuell noch damit es mit der Außenwelt zu teilen.

● Technologie: Die Technologie von Wakanda entwickelte sich völlig unabhängig von dem Rest der Welt, weil sie in Isolation blebten. Ihre Computertechnologie ist so weit fortgeschritten, dass es fast unmöglich ist, zu hacken. Allerdings haben sie sich Zeit genommen, die Technologie der restlichen Welt zu stduieren, damit sie jedes externe Computersystem hacken können. Das meiste ihrer Technologie hat Vibranium als Grundlage. Die Wakandaner nutzen fortschrittliche Kommunikationstechnologie wie die Kimoyo Card und Kimoyo Perlen. Sie benutzen keine fossilen Brennstoffe, obwohl ihr Land reich an Ressourcen ist. Stattdessen nutzen sie eine Vielzahl von umweltfreundlichen alternativen Quellen wie Solar, Wasserstoff und Geothermie. Wissenschaftler aus Wakanda spalteten das Atom fast ein Jahrhundert vor dem Rest der Welt. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts beschäftigte sich Wakanda mit anspruchsvollen Überwachungssatelliten, die zu einer Zeit ins Leben gerufen wurden, als die Amerikaner und Sowjets in den frühen Stadien ihrer Weltraumprogramme waren.

● Religion:

– Panther Kult: Der Black Panther ist ein zeremonieller und religiöser Titel, der dem Oberhaupt des Panther Kults gegeben wird. Neben dem Urteil des Landes ist er auch Oberhaupt seiner verschiedenen Stämme. Die Panther-Uniform ist ein Symbol des Amtes sowie ein religiöses Gewand. Als Teil der Zeremonien des Kultes ist ein auserwählter Black Panther berechtigt, ein Herz-geformtes Kraut zu verwenden, das die Person, die es konsumiert, erhöhte Kraft, Beweglichkeit und Wahrnehmung verleiht.

T'Challa hat durch die Macht des Black Panther eine Verbindung zum Pantergott und allen Panthern vor ihm
© Marvel Comics

– White Gorilla Kult: Wakandan verbot den gefährlichen weißen Gorillakult aufgrund ihrer zerstörerischen Handlungen. Sie verzehrten das Fleisch der weißen Affen, das ihnen eine erhöhte Kraft gab. Sie verehrten Ghekre, den Affengott. Man-Ape (M’Baku) des Jabari-Stammes war einer der größten Krieger von Wakanda. Während T’Challa im Ausland war, versuchte M’Baku, den Thron zu besteigen. M’Baku belebte den weißen Gorilla-Kult, tötete und verzehrte einen der weißen Affen. Er besiegte sogar den Black Panther und nahm sich den Thron.

– Löwen Kult: Sekhmet der „Löwengott“ verlor viele Gläubige über die Jahre an den Kult des Panther-Gottes, trotz der Tatsache, dass Sekmeht sich physisch vor seinen Anhängern manifestierte und der Panther Gott nur seinen Priestern erscheint

– Krokodil Kult: Sobek der „Krokodil-Gott“ war ein alter und vergessener Gott von Wakanda. Aber es gibt noch einige Verehrer.

– Hyena Clan: Der Hyena Clan ist eine Gruppe von Nomaden und Dieben, die durch Afrika ziehen.

Auch interessant