Königreich Latveria

Anzeige

©Marvel Comics

● Geschichte: Das Königreich von Latveria ist ein fiktives Land im Marvel Universum, welches sich auf dem Balkan zwischen den Ländern Ungarn, Serbien, Rumänien und dem ebenfalls fiktiven Land Symkaria befindet. Im Norden ist Latveria von dem Karpaten Gebirge umschlossen und im Süden von der Malhela Gebirsgskette. Somit war und ist Latveria immer sehr abgeschottet gewesen von seinen Nachbarländern.

Der ehemalige Monarch Victor von Doom hat sein Land immer vor globalen Beziehungen ökonomisch isoliert. Da Dr. Doom einer der führenden Entwickler von
Technologie und Robotik ist, zählten seine Roboter und Maschinen zu den einzigen Exportgütern Latverias.

Obwohl Doom bereits einige male entthront werden konnte schaffte er es immer wieder sich seinen Thron zurück zu holen. Die starken Konjunkturschwankungen konnte er jedes mal innerhalb weniger Monate wettmachen. Ein großer Teil der Bevölkerung besteht aus Sinti und Roma, dessen Wohlergehen Dr. Doom aufgrund seiner eigenen Herkunft besonders am Herzen liegt. Aufgrund seines technologischen Fortschritts und seiner Unabhängigkeit von dem Rest der Welt zählt Latveria zu einer der Supermächte der Welt. Die Nation wurde von sogenannten „Guardians Robots“ beschützt, welche von Doom höchstpersönlich entwickelt wurden. Die Hauptstadt von Latveria ist Hassenstadt, welche sich nördlich vom Kline Fluss befindet und während Dooms Herrschaft in Doomstadt umbenannt wurde. Das administrative Zentrum ist die Burg Doom. Als Monarch und Oberhaupt von Latveria genoss Dr. Doom diplomatische Immunität.

Flagge Latveria
©Marvel Comics

Nach den Ereignissen des Doomwar, in dem sich Latveria in kriegerische Außeinandersetzungen mit Wakanda verwickelte und dem Secret Wars Event trat Victor von Doom als Monarch Latverias zurück und übergab die Macht an den militärischen Führer General Karadick ab.

● Offizieller Name: Königreich Latveria
● Planet: Erde
● Kontinent: Europa
Einwohner: 500.000
● Erster Auftritt: Fantastic Four Annual #2 [1964]

©Marvel Comics

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*