Top 8: Neue Mitglieder für die Guardians of the Galaxy

Anzeige

© Marvel Comics

Vor einigen Tagen machte Guardians of the Galaxy Regisseur James Gunn klar, dass nach Guardians of the Galaxy Vol. 3 eine neue Ära für die Guardians beginnen soll. So wird allem Anschein nach nicht nur James Gunn das Projekt verlassen, sondern soll auch die Zusammensetzung des Teams sich dramatisch verändern. Wer die Guardians verlassen wird oder gar in einem der kommenden Filme sterben könnte ist natürlich noch nicht bekannt. Wir vom Marvel Blog haben uns nun eine weitere Top-Liste ausgedacht von Helden, die den Guardians beitreten könnten. Hierbei haben wir uns versucht so nah wie möglich an das Team aus den Comics zu halten. Viel Spaß!

8. Moondragon


Heather Douglas alias Moondragon hatte ihren ersten Auftritt bereits im Jahr 1973 in Iron Man #54. Sie ist die leibliche Tochter von Drax dem Zerstörer. Wie wir euch bereits in einigen Fakten und Infos zu Drax mitgeteilt haben ist er anders als im Marvel Cinematic Universe kein Außerirdischer sondern ein Mensch, dessen Familie auf der Erde von Thanos getötet wurde. Seine Tochter Heather überlebte dies jedoch und wurde von Thanos Vater Mentor gerettet und auf seinen Heimatplaneten gebracht. Dort wurde Heather zu einer der mächtigsten Telepathinnen ausgebildet und konnte sich eine Zeit lang sogar in einen Drachen verwandeln, den Moondragon. Nach den Events der Annihilation Welle wurde Moondragon Mitglied der Guardians of the Galaxy. Ob und wie man Moondragon ins MCU einführen könnte ist natürlich die große Frage. Man sollte es nicht allzu kompliziert gestalten, jedoch erwähnte Drax bereits in den Filmen, dass er einst eine Tochter hatte. Vielleicht könnte man aus dieser vermeintlich verstorbenen Tochter Moondragon machen und somit auch in den Filmen Drax Tochter den Guardians beitreten lassen.

© Marvel Comics

7. Major Victory


Vance Astro ist ein Mutant aus der alternativen Zukunft der Guardians 3000. Er war wie Yondu, Starhawk, Martinex und Charlie-27 Mitglied jener Gruppierung, die in der Zukunft die Galaxie beschützten. Zu Beginn der Abenteuer der Guardians um Star-Lord, Rocket, Groot und dem restlichen Team trafen sie auf Vance Astro und er wurde sogar ein Mitglied der „neuen“ Guardians. Da der Großteil seines Teams bereits einen Auftritt in Guardians of the Galaxy Vol. 2 in Form der Ravager hatte fehlt theoretisch nur noch Major Victory. Um ihn einzubinden bedarf es viel kreative Freiheiten, da Vance Astro weder als Mutant noch mit dem Schild Captain Americas dargestellt werden dürfte, da dies für viel Verwirrung sorgen dürfte. Außer man nutzt hier wirklich die Tatsache der Marvel Multiversen.

© Marvel Comics

6. Iron Man


Ja Freunde, ihr lest richtig. Tony Stark himself war auch eine Zeit lang ein Mitglied der Guardians of the Galaxy. Iron Man wäre mit Sicherheit eine unglaublich gute Bereicherung für das Team und wer wünscht sich nicht Tony Stark Seite an Seite mit Rocket, Star-Lord und Drax kämpfen zu sehen. Was dem ganzen einen Strich durch die Rechnung machen könnte ist die Frage, ob und für wie lange Schauspieler Robert Downey Jr. uns noch im Marvel Cinematic Universe erhalten bleiben wird.

© Marvel Comics

5. Captain Marvel – Carol Danvers


Wie auch Iron Man war Captain Marvel eine Zeit lang Mitglied der Guardians. Carol Danvers wird ihren ersten Auftritt im MCU in ihrem eigenen Solo-Film Captain Marvel haben, in dem sie von Schauspielerin Brie Larson gespielt wird. Wie genau die Figur und die dazugehörige Story aufgebaut wird ist noch unbekannt. Eine künftige Mitgliedschaft bei den Guardians wäre mit Sicherheit eine sehr interessante Option. Realistischer ist jedoch eine Mitgliedschaft bei den Avengers.

© Marvel Comics

4. Phyla-Vell


Die Tochter des legendären Kree-Kriegers Mar-Vell, dem ersten und originalen Captain Marvel, verbindet eine sehr enge Geschichte mit den Guardians. Sie war von Beginn an dabei und kämpfte sogar während der Annihilation Welle an vorderster Front. Ein Auftritt Phyla-Vells wäre theoretisch die einfachste Einführung der Figur, da man mit großer Sicherheit im MCU zumindest eine Erwähnung Mar-Vells vornehmen wird, da ansonsten die Origin Story Carol Danvers sich zu stark von der Comic-Vorlage unterscheiden würde. Die Tochter eines legendären Kree-Kriegers in den Reihen der Guardians wäre eine sinnvolle Option um das Team zu erweitern.

© Marvel Comics

3. Bug


Bug ist einer meiner absoluten Lieblinge aus den kosmischen Marvel Storys rund um die Guardians. Der Kakiklak-Krieger aus dem Marvel Microverse ist ein unfassbar witziger Charakter, den die Fans mit großer Sicherheit sofort in ihre Herzen schließen würden. Der Insektenkrieger hat ein sehr schmutzigen Humor und erinnert mich persönlich des öfteren an die Figur des Howard Wollowitz aus der Serie Big Bang Theory. Außerdem ist er natürlich ein begnadeter Kämpfer, der auch nach dem Wegfall einiger der aktuellen Mitglieder die Guardians trotzdem schlagkräftig unterstützen könnte.

© Marvel Comics

2. Nova – Richard Rider


Der legendäre Nova Richard Rider war in den Comics zwar maßgeblich für die Gründung der Guardians of the Galaxy verantwortlich, war selbst jedoch nie ein festes Mitglied. Er unterstützte die Guardians und kämpfte Seite an Seite mit ihnen, doch war er trotzdem immer ein Nova Corps Mitglied. Ich persönlich gehe stark davon aus, dass wir ihn früher oder später im Marvel Cinematic Universe zu Gesicht bekommen werden, da er wie auch Adam Warlock ein wichtiger Faktor für das kosmische Marvel Universum ist. In den Filmen könnte er eventuell genau das tun, was er in den Comics bis dato nie gemacht hat: Den Guardians beitreten.

© Marvel Comics

1. Adam Warlock


Wie ihr seht ist der Name Adam Warlock seit Guardians of the Galaxy in aller Munde. In anderen Beiträgen haben wir euch schon einige Informationen über Adam nahe gebracht. Wir persönlich gehen davon aus, dass Adam zunächst einmal als Feind den Guardians gegenübertreten wird. Dafür wurde er ja von der Sovereign Hohepriesterin Ayesha geschaffen. Doch wie auch in den Comics wandte sich Adam gegen seinen Schöpfer und wurde ein Held. Auch er trat den Guardians nach der Annihilation Welle bei und war ein sehr wichtiges Mitglied der kosmischen Truppe.

© Marvel Comics

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*