Uncanny Avengers #5 – In den Klauen von Red Skull

Anzeige

© Panini Comics Deutschland

Das wohl umstrittenste Avengers Team ist zurück! Die Unity Squad, bestehend aus Mutanten, Inhumans, „normalen“ Helden und Deadpool ist ein wahres Pulverfass. Der Inhumans vs. X-Men Konflikt brodelt, Captain America hat die Truppe offiziell aufgelöst und leitet insgeheim Hydra und die größte Gefahr des Teams läuft noch frei herum: Der Red Skull mit dem Gehirn von Professor X und all seinen mentalen Fähigkeiten. Kann das zerstrittene Team die gigantische Bedrohung abwenden? Oder zerbricht es im Angesicht des mächtigen Gegners?

DEADPOOL GEGEN RED SKULL [Panini Backcover]

Nach dem Ende der Unity Squad wollen Deadpool, Rogue, Cable und ihre Gefährten noch immer eines: Red Skull schnappen und ihm das Gehirn des telepathischen X-Men-Gründers Charles Xavier entreißen, das den faschistischen Schurken so mächtig macht wie einen Gott! Doch Skull hat längst die mentale Kontrolle über einen der Helden, der seine Mitstreiter verrät und einen nach dem anderen ausschaltet. Jetzt liegt es an Wade Wilson, Red Skull aufzuhalten – mit Verbündeten wie Spider-Man und Dr. Stranges rechter Hand Wong!

Der überfällige Showdown zwischen den Helden und dem finsteren Red Skull, bombastisch inszeniert von Top-Autor Gerry Duggan (DEADPOOL) und Zeichnern wie Pepe Larraz (AVENGERS: ULTRONS ZORN) und Kevin Libranda (CAPTAIN AMERICA: STEVE ROGERS).

Die Avengers Unity Squad wurde ursprünglich von Captain America nach dem Avengers vs. X-Men Event gegründet, um die X-Men und Avengers nach dem mörderischen Konflikt zu vereinen. Während der Marvel NOW! Ära und vor dem Secret Wars lieferten die Uncanny Avengers uns fantastische und spannende Storys mit verschiedensten Helden, Schurken und auch sehr hohen Verlusten in den eigenen Reihen. Nach dem All-New All-Different Relaunch bekamen wir ein neues Team, welches auch die Inhuman Synapse aufgenommen hat. Nachdem die Serie relativ schwach startete entwickelte sie sich zu der aktuell wohl besten Avengers Serie. Allen voran die tolle Ultron/Hank Pym Story und die ständige Bedrohung durch den Red Skull machen die Serie ungemein spannend. Doch kann Ausgabe #5 der Serie das Sahnehäubchen aufsetzen?

© Marvel Comics

Ja, das kann sie! In der aktuellen Ausgabe dezimiert der Red Skull die Reihen der Unity Squad dramatisch. Die letzte Hoffnung liegt nun auf den Schultern von niemand geringerem als Deadpool. Einige dürften jetzt sagen „ach ne, nicht schon wieder Deadpool. Die Ausgabe ist bestimmt wieder gezwungen witzig und chaotisch!“. Nein, ist sie nicht! Ich habe in all meinen Marvel Jahren noch nie einen so heroischen Deadpool gesehen. Das der Söldner mit der großen Klappe derart wichtig werden würde habe ich mir nie erträumen lassen. Wir bekommen endlich die vollen Ausmaße des Red Skull mit den Fähigkeiten von Professor X zu spüren. Er wurde fantastisch in Szene gesetzt und wirkt für den Leser absolut bedrohlich. Die Art und Weise wie er die Avengers mit Hilfe seiner mentalen Fähigkeiten außer Gefecht setzt ist auf wunderbare Art und Weise grauenhaft. Die von Gerry Duggan geschriebene Geschichte ist spannend, dramatisch, brutal, dunkel und absolut fesselnd. Die Zeichnungen von Pepe Larraz und Kevin Libranda sind wahnsinnig gut und runden das perfekte Leseerlebnis ab. Kann die Unity Squad den Red Skull besiegen und die Zukunft der Mutanten retten? Findet es heraus in Uncanny Avengers #5!

Fazit: Wow, das war episch. Eine von Larraz und Libranda fantastisch in Szene gesetztes und absolut brutales Action-Feuerwerk mit tollen Kampfszenen und einer wahnsinnig guten Story. Die Inszenierung ist dramatisch und fesselnd. Man verschlingt die gesamte Ausgabe problemlos in einem Zug und atmet am Ende tatsächlich durch, als alles vorbei ist. Absolute Leseempfehlung!

Bestellung

Bewertung

Story: 9/10 ● Zeichnungen: 9.5/10

Gesamt: 9.5/10


© Panini Comics Deutschland

Erstveröffentlichung 
07.11.2017
Format
Softcover
Seiten
140
Autoren
G. Duggan
Zeichner
Pepe Larraz
Kevin Libranda
Storys
Uncanny Avengers #18 – #23