Doctor Strange #5 – Der talentierte Mr. Misery

Anzeige

Coverbild von Doctor Strange 5 von Jason Aarnon und Chris Bachalo
© Marvel Comics / Panini Comics Deutschland

Starautor Jason Aaron meldet sich ein letztes Mal zurück und wie es sich für eine Finalausgabe gehört, lässt er es nochmal richtig krachen. Denn er verlangt dem sichtlich geschwächten Doctor Strange erneut alles ab und feuert dabei aus allen Rohren der Absurdität, des Wahns und dem Seelenleeben des Mannes, der sich schon vor ewigen Zeiten der einen Sache geopfert hat.

MAGISCHE BLITZE IND ER FINSTERNIS  [Panini Backcover]

Meisterzauberer Dr. Stephen Strange und die Magie der Welt ist geschwächt. Dennoch muss sich Strange dem rachsüchtigen Mr. Misery stellen – einem finsteren, alptraumhaften Wesen, das der Kämpfer des Mystischen einst selbst erschuf. Mr. Misery hat Stranges langjährigen Freund und Gehilfen Wong enführt und dessen Körper übernommen. Doch der zauberer muss Mr. Misery nicht alleine gegenübertreten: Die Donnergöttin Thor und die Bibliothekarin Zelma stehen ihm bei…

Der Abschluss der gefeierten Saga von Top-Autor Jason Aarnon und Ausnahmezeichnern wie Chris Bachalo und Frazer Irving.

Der oberste Zauberer Doctor Strange muss erkennen, dass Magie ihren Preis hat
© Marvel Comics

Die Empirikul-Armee wurde zwar besiegt, doch der Schaden, den sie anrichteten wiegt schwer auf der Welt der Magie. Die meisten Relikte wurden vernichtet und die alles durchdringenden Kräfte regenerieren sich nur langsam. Doch Doctor Strange bleibt keine Zeit zum Durchatmen, denn Mr. Misery hat Wong entführt und sinnt auf Rache an seinem Schöpfer. Nur soll der Doctor nicht sterben, nur Leiden. Wofür ihm jedes Mittel recht ist. Zugleich muss seine neue Bibliothekarin Zelma erkennen, was es bedeutet, dass alles seinen Preis hat und welche Bürde auf dem Obersten Zauberer lastet. Nicht zuletzt, weil sich ihr eigenes Schicksal mit dieser Ausgabe nachhaltig verändern wird.

Was soll ich sagen. In den letzten Jahren hat sich Jason Aaron zu einem meiner absoluten Lieblingsautoren gemausert. Mit der Götterschlächter lieferte er wohl eine der bahnbrechendsten Stories um den Donnergott Thor ab, deren Folgen auch heute, 6 Jahre später, noch zu spüren sind. Etwas vergleichbares ist ihm mit Doctor Strange gelungen, denn er schaffte es den wohl abgedrehtesten und schrägsten Comic um den Obersten Zauberer zu schreiben. Unterstützt wird er dabei vor Allem von den krakeligen Zeichnungen von Chris Bachalo und Frazer Irving, deren Stil sicher nicht Jedermanns Sache ist, an dieser Stelle aber perfekt passt. Obendrauf gibt es noch einen Oneshot aus der Zeit, in der Strange selbst Lehrling in Kamar-Taj war und als Arzt seine Probleme damit hatte, die Astralform zu erreichen. Eine nette, kleine Geschichte, die nochmal verdeutlicht, welche Entwicklung der Doctor in seinen Denkmustern vollziehen musste, um zu dem zu werden, dass er heute ist.

Fazit: Doctor Strange #5 schließt perfekt ab, was mit Der Preis der Magie begann. Die losen Enden werden zusammengeführt und hinterlassen einen völlig neuen Sorcerer Surpreme. Bachalo holt nochmal alles aus seinem Tuschkasten während Aarnon eine Absurdität nach der anderen abfeuert. Denn neben einem Besuch seiner zweiten Serie, der mächtigen Thor, schaut der unterrepräsentierte Man-Thing vorbei, es geht nach Weirdworld und die Magma-Man sind ebenfalls mit von der Partie. Selbst sprechende Hunde und ein gefrässiger Kühlschrank finden ihren Platz. Wir sprechen hiermit eine ganz klare Empfehlung für die Reihe aus, deren Niveau auch in der Finalausgabe nicht fällt. Ab dem 8. Mai übernehmen dann Dennis Hopeless und Nico Henrichon die Serie.

Bestellung

Bewertung

Story: 9/10 ● Zeichnungen: 8/10

Gesamt: 9/10


Coverbild von Doctor Strange 5 von Jason Aarnon und Chris Bachalo
© Marvel Comics / Panini Comics Deutschland

Erstveröffentlichung 
30.01.2018
Format
Softcover
Seiten
124
Autoren
Jason Aaron
Will Corona Pilgrim
Zeichner
Chris Bachalo
Kevin Nowlan
Storys
Doctor Strange 17-20
Dr. Strange: Mystic Apprentice 1

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*