Termine für New Mutants Deadpool 2 und weitere Fox Filme verschoben

Anzeige

Erses Poster zu X- Men: New Mutants
© 20th Century Fox

Wie der Hollywood Reporter heute berichtet, hat 20th Century Fox, die Starttermine für diverse bereits angekündigte Filme verschoben. Kurz zuvor wurde bekannt, dass Fluch der Karibik Regisseur Gore Verbinski das Projekt Gambit verlässt. Details zu seinem Ausscheiden sind bisher nicht bekannt. Verbinski ist damit der dritte Regisseur, den der Film verheizt. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Verschiebungen, Änderungen, Anpassungen, Besetzungen und Absagen. Man könnte sagen, dass Gambit der Film mit der schwierigsten Vergangenheit ist. Wenn er denn je in den Lichtspielhäusern dieser Welt erscheint. Denn aktuell bleibt außer dem Hauptdarsteller Channing Tatum niemand mehr, der in das Projekt involviert ist. 

Ob die terminlichen Verschiebungen mit Gambit zusammen hängen ist unklar, aber es macht schon Sinn. Immerhin sollte der Film über den Mutanten mit den Zauberkarten bereits am 14.02.2019 in den Kinos erscheinen. Da das nun flach fällt, wurde kurzerhand der nordamerikanische Release von New Mutants (vorheriger Kinostart: 12.04.2018) um 10 Monate verschoben, nämlich auf den 22.02.2019. Ebenfalls verschoben wurde das (immer noch namenlose) Deadpool Sequel. Hier war ursprünglich der 01.06.2018 angedacht, nun startet der heiß begehrte Film bereits am 18.05.2018. Auch dieses Datum bezieht sich wieder auf die USA.

Ob und in wie weit diese Verschiebungen Einfluss auf die deutschen Kinostarts haben bleibt abzuwarten. 
Wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Auch interessant

Anzeige

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*