Wie schaue ich das MCU richtig?

Anzeige

Der MBD-Guide

Wir von MBD- World sind häufig in Foren, Blogs und Gruppen unterwegs und immer wieder kommt dieselbe  Frage auf: „In welcher Reihenfolge gucke ich die Marvelfilme am besten?„. Natürlich hat da jeder seine ganz eigene Wahrheit, und jede Version hat etwas für sich. Der Einsteigertipp lautet also: So, wie die Filme erschienen sind. Aber wir legen hier eine Schippe drauf und präsentieren euch den allumfassenden Guide, bei der ihr nicht nur die Filme, sondern auch die Vielzahl an Serien mit einschließt. Damit das Ganze übersichtlich bleibt und weil es hin und wieder zu Überlappungen und Verschiebungen kommt,  haben wir die Liste in „Teile“ unterteilt und nicht in die sog. Phasen des MCU.

Los gehts!

Vorwort

Schon Horrorlegende Stephen King wusste, der Anfang ist immer das Schwierigste. Das gilt leider auch für das MCU. Wo genau steigt man also ein? Zweiter Weltkrieg oder gar der Krieg gegen die Eisriesen? Ich empfehle euch, mit Agent Carter zu beginnen und den ersten Captain America Teil als eine Art Flashback zu betrachten, der sich wunderbar in Phase 1 eingliedern lässt, da er den Übergang der einzelfilme zu den Avengers bildet und ein Fehlen des Films in dieser Reihenfolge eine Lücke hinterlassen würde.

Coverbild zur ersten Staffel von Agent Carter auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zum One Shot von Agent Carter der Marvel Studios
© Marvel Studios

 

Leider setzte ABC Agent Carter, zum Bedauern vieler Fans, nach der zweiten Staffel ab.  Es tauchen im Netz zwar immer wieder Gerüchte auf, dass es mit der SSR Agentin Peggy Carter weiter gehen soll, aber so lange es keine offizielle Bestätigung gibt, bleibt das wohl Wunschdenken.

Teil 1

Jetzt geht es ans Eingemachte und dem einfachsten Teil des Guides, denn in Phase 1 des MCU, gab es keine Serien.  So setzt sich das erste Kapitel nur aus den Filmen und den One Shots zusammen.

  • Iron Man* (Marvel Studios)
  • Der Unglaubliche Hulk *(Marvel Studios)
  • Iron Man 2 (Marvel Studios)
  • Etwas Lustiges Geschah Auf Dem Weg Zu Thors Hammer – One Shot (Marvel Studios)
  • Thor *(Marvel Studios)
  • Der Berater – One Shot (Marvel Studios)
  • Captain America (Marvel Studios)
  • Avengers (Marvel Studios)
  • Item 47 – One Shot (Marvel Studios)
Coverbild zu Iron Man der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zu Iron Man 2 der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zu Der unglaubliche Hulk der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zum One Shot von Etwas lustiges geschah auf dem Weg zu Thors Hammer der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zu Thor der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zum One Shot von Der Berater der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zu Captain America: The First Avenger der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zu Marvels - The Avengers der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zum One Shot von Objekt 47 der Marvel Studios
© Marvel Studios

 

Das große Vorhaben begann 2008 mit Iron Man und der Führung von Marvel-Studios Boss Kevin Feige. Keiner, wahrscheinlich nicht mal Feige selbst, hätte mit einem solchen Erfolg gerechnet. Phase 1 des MCU zog alle in seinen Bann und trat eine Erfolgswelle los, die bis heute anhält. Hier nun auch der erste Captain America als Flashback zum Vorwort. Man könnte ihn auch vor den Agent Carter Staffeln gucken, aber ich persönlich finde ihn an dieser Stelle passender, da er direkt Avengers einleitet.
Wer alle Filme der Phase eins plus Unmengen an Bonusmaterial sucht, dem sei dieses Kompendium* empfohlen, dass es leider nur noch als Import gibt.

Teil 2

Der große Krieg um New York ist vorbei und die Trümmer sind beseitigt. Der Angriff der Chitauri hat jedoch seine Spuren bei den Rächern hinterlassen. Besonders das Aushängeschild Iron Man aka. Tony Stark hat es schwer erwischt, wie man im dritten Teil des Eisenmannes sehen kann. Aber es gab auch Verluste, in Form von Special Agent Phil Coulson, der durch sein Ableben die Avengers überhaupt erst als Team vereinigte. Doch Marvel verzichtete nicht lange auf den gemeinsamen Nenner aus Phase 1, denn erstmals erweiterten Serien den MCU-Kosmos.

  • Iron Man 3 (Marvel Studios)
  • All Hail The King – One Shot (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 1, Folge 1- 7 (ABC)
  • Thor, The Dark Kingdom (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 1, Folge 8- 16 (ABC)
  • Captain America, Winter Soldier* (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 1, Folge 17- 22 (ABC)
  • Guardians Of The Galaxy, Vol. 1 (Marvel Studios)
Coverbild zu Iron Man 3 der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zum One Shot von Der Mandarin der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Thr - The Dark Kingdom der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Captain America - The Winter Soldier der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Guardians of the Galaxy der Marvel Studios
© Marvel Studios

Das große Ganze deutet sich zunehmend mehr an und die Infinity Steine rücken immer mehr in den Fokus. Auch der totgeglaubte Agent Coulson agiert ,seit Avengers,  mit seinen Agents Of S.H.I.E.L.D. im Hintergrund. Außerdem wird ein weiterer Handlungsort eingeführt: Das Weltall. Und damit ist nicht nur die Rede von dem Weltenbaum bzw. unserem Sonnensystem, sondern die Weiten des Alls. Doch Guardians of The Galaxy bringen sogar noch mehr, denn hier erfahren wir erstmals mehr von Oberbösewicht Thanos. Auf der Erde ist von den kosmischen Gefahren noch nichts zu sehen und so bleibt abzuwarten, wie unsere Helden davon erfahren werden. Agents Of S.H.I.E.L.D. agiert hier als Lückenfüller und nimmt immer wieder Bezug auf Geschehnisse aus den aktuellen Filmen.  So taucht zwischen den Folgen 8- 16 ein Relikt aus Asgard auf und ab Folge 17 geht es um die Infiltrierung von S.H.I.E.L.D. durch Hydra. welche parallel zu Captain America 2 spielen.

Teil 3

Jetzt wird es spannend! Inhaltlich, wie chronologisch. Denn Guardians Of The Galaxy Vol.2. kann losgelöst von den „restlichen“ MCU-Filmen eingeordnet werden. Da es noch keine Verbindung zwischen den kosmischen und den irdischen Helden gibt, bleibt es euch überlassen, wo ihr die Fortsetzung der Guardians einordnet.

  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2, Folge 1- 10 (ABC)
  • Guardians Of The Galaxy, Vol. 2 (Marvel Studios)
  • Daredevil – Staffel 1* (Netflix)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2, Folge 11- 19 (ABC)
  • Avengers 2: Age Of Ultron* (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2, Folge 20- 22 (ABC)
  • Ant Man (Marvel Studios)
Coverbild zur zweiten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von Daredevil von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zur zweiten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Avengers - Age of Ultron der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur zweiten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Ant Man der Marvel Studios
© Marvel Studios

Die S.H.I.E.L.D.-Agenten müssen unter tauchen, bzw. werden als Feind angesehen, während Hydra sich im Scheinwerferlicht präsentiert. Neu hinzugekommen ist die Netflix/Marvel-Produktion Daredevil, die sich in Teilen mit den Folgen der Schlacht von New York befasst. Gleichzeig haben es die Avengers es mit einem selbstgeschaffenen Gegner zu tun, und es werden einige Andeutungen für zukünftige Filme gestreut. Es kommt auch zu ersten Spannungen im Team, welche später nochmal thematisiert werden sollten.

Teil 4

Nach dem Erfolg von Daredevil war es nicht verwunderlich, dass das Netflix-Universum weiter ausgebaut wurde.  Leider sind die Serien sehr dezent mit Hinweisen und Andeutungen auf die Filme. Schön wären auch Besuche von Phil Coulson bei Luke Cage oder Matt Murdock. Doch bisher wurde Fans dieser Wunsch verwehrt. Auch wenn es schwer vorstellbar ist, den bunten, spaßigen Look von AoS mit dem „dark & gritty“ aus Hell’s Kitchen unter einen Hut zu kriegen.

  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 3, Folge 1- 10 (ABC)
  • Jessica Jones – Staffel 1 (Netflix)
  • Daredevil – Staffel 2 (Netflix)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 3, Folge 11- 19 (ABC)
  • Luke Cage – Staffel 1 (Netflix)
  • Captain America, Civil War (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 3, Folge 20- 22 (ABC)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D., Slingshot – Webserie (ABC/ Youtube)
Coverbild zur dritten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zur ersten Staffel von Jessica Jones von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zur zweiten Staffel von Daredevil von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zur dritten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zur ersten Staffel von Luke Cage von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zu Captain America - Civil War der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur dritten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zur Webserie von Agents of S.H.I.E.L.D. - Slingshot auf Youtube von ABC
© Marvel/ ABC

Die Agents Of S.H.I.E.L.D. haben mit den Inhumans zu tun und es formieren sich die Secret Warriors um Daisy Johnson aka. Quake. In New York, speziell Hells Kitchen und Harlem geht es rund und mit dem Punisher versucht Marvel/ Netflix eine neue Figur zu etablieren, die aufgrund des Erfolges später auch ihre eigene Serie auf Netflix erhält. Dann gibt es noch großen Krach im Avengers Lager, denn da brechen die Fronten und unser Team teilt sich auf.

Teil 5

Im letzten Kapitel wird es noch mal spannend. In den Filmen werden neue Figuren eingeführt, bzw. eingeführte Figuren bekommen ihren eignen Film und auf Netflix startet mit Defenders DAS Crossover.

  • Doctor Strange (Marvel Studios)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 4, Folge 1- 8 (ABC)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 4, Folge 9- 15 (ABC)
  • Iron Fist – Staffel 1 (Netflix)
  • Agents Of S.H.I.E.L.D. – Staffel 4, Folge 16- 22 (ABC)
  • Spider- Man, Homecoming (Marvel Studios)
  • Defenders – Staffel 1 (Netflix)
  • Inhumans – Staffel 1 (ABC)
Coverbild zu Doctor Strange der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur vierten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zur vierten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zur ersten Staffel von Iron Fist von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zur vierten Staffel von Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC
© Marvel/ ABC
Coverbild zu Spider- Man Homecoming der Marvel Studios und Sony
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von The Defenders von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zur ersten Staffel von Inhumans auf ABC
© Marvel/ ABC

Mit Doctor Strange hält die Magie nun endlich Einzug ins MCU. Zudem wurde das Konzept des Mulitverse dank dem Sorcerer Surpreme für zukünftige Filme verfügbar gemacht. Und Spider- Man, der verschollene Sohn Marvels kehrt durch einen Kooperationsvertrag zwischen Marvel/ Disney und Sony Heim. Die Agents Of S.H.I.E.L.D. steigern die Qualität der Serie nochmal enorm. Die dreigeteilte Erzählung bringt unter anderem die jüngste Version des Ghost Riders Robby Reyes ins MCU und ebnet damit den Weg für Dämonen und die Hölle. Netflix macht sich zwar mit dem Beschützer von K’un Lun, der unsterblichen Iron Fist, bei den Fans ein wenig unbeliebt, kann aber mit dem starken Defenders Crossover punkten. Die Inhumans starten mit den ersten beiden Folgen in den IMAX Kinos, können aber bei den Kritiken nicht bestehen. Ob der Rest der Serie überzeugen kann, bleibt abzuwarten. Einen direkten Bezug zu den Inhumans in der Agents Of S.H.I.E.L.D. gibt es zwar nicht, aber Anspielungen (Symbole, etc.) sind vorhanden.

Teil 6

Ab jetzt ist alles nur Spekulation, aber ich möchte euch einen kleinen Einblick geben, was uns noch erwartet:

  • Thor, Ragnarok (Marvel Studios)
  • Punisher – Staffel 1 (Netflix)
  • Black Panther (Marvel Studios)
  • Jessica Jones – Staffel 2 (Netflix)
  • Avengers, Infinity War (Marvel Studios)
Coverbild zu Thr - Ragnarok der Marvel Studios
© Marvel Studios
Coverbild zur ersten Staffel von Punisher von Netflix
© Marvel/ Netflix
Coverbild zu Black Panther der Marvel Studios
© Marvel Studios
Platzhalter zur zweiten Staffel von Jessica Jones von Netflix
© Marvel/ Netflix
Erstes Poster zu Avengers - Infinity War der Marvel Studios
© Marvel Studios

Ein kleiner aber feiner Ausblick, was uns in nächster Zeit noch erwartet: Während wir Ende Oktober in Thor: Ragnarök den Odinson zusammen mit dem Hulk auf Sakaar sehen werden, kommt  irgendwann dieses Jahr noch der Punisher auf Netflix. Black Panther erscheint im Februar und anhand des Status der Dreharbeiten, lässt sich eine Veröffentlichung der zweiten Staffel Jessica Jones für das Frühjahr 2018 vermuten. Das würde auch zum Rhythmus von Netflix passen. Im April 2018 ist es dann endlich soweit und Kevin Feige’s Fäden, die bereits 2008 gesponnen wurden, laufen im dritten Avengers Abenteuer zusammen: Der Infinity War kommt ins Kino.