Inhumans – Lesereihenfolge

Anzeige

© Marvel Comics

Die genetisch von den Kree veränderten Menschen namens Inhumans tragen ein Gen in sich, welches durch die Terrigen Nebel ausgelöst wird. Nachdem die Inhumans die sogenannte Terrigenese durchlaufen, erhalten sie übermenschliche Fähigkeiten. Die Inhumans wurden von den Marvel Legenden Stan Lee und Jack Kirby geschaffen und spielten Jahrzehnte lang eine eher untergeordnete Rolle in den Marvel Comics. Seit einigen Jahren sind die Inhumans jedoch allgegenwärtig und wurden für die Marvel Kontinuität immer wichtiger. Wir stellen euch die Lesereihenfolge der in Deutschland veröffentlichten Inhumans Comics in chronologisch korrekter Reihenfolge vor.


Hachette Marvel Collection #109 – Die Inhumans 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Erleben Sie die Inhumans – die fernen Verwandten der Menschheit, deren genetisches Potenzial durch die Terrigen-Nebel entfesselt wurde! Jahrtausende hielten sie sich in ihrer Großen Zu ucht verborgen, doch nun sind sie frei. Erfahren Sie alles zu ihrer unglaublichen Herkunft und verfolgen Sie die Erlebnisse von Black Bolt, Medusa und den übrigen Mitgliedern der königlichen Familie der Inhumans, die wieder unter uns Menschen wandeln!
Erscheinungsjahr:
 25.07.2017
Autoren & Zeichner: S. Lee, J. Kirby, R. Thomas, N. Adams
US-Comics: Thor (Vol.1) #146 – #152, Amazing Adventures #1 – #10 Chronologische Ausgabe: Classic X
Zweitveröffentlichung: 


Die erste US-Amerikanische Inhumans Serie Vol. 1 erschien in den USA in den Jahren 1975 – 1977 und umfasste insgesamt 12 US-Ausgaben. Diese wurde in Deutschland nie veröffentlicht. Die zweite Vol. erschien unter dem Marvel Knights Label und wurde in Deutschland in den folgenden 4 Ausgaben veröffentlicht.


Inhumans #1

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Das Projekt Marvel Knights geht weiter mit den INHUMANS: Die 12teilige amerikanische Maxiserie erscheint als vier 76seitige Ausgaben mit je drei Abenteuern. Die spektakuläre Saga um Black Bolt und die königliche Familie.
Erscheinungsjahr:
 06.2000
Autoren & Zeichner: J. Lee, P. Jenkins
US-Comics: Inhumans (Vol. 2) #1 – #3
Zweitveröffentlichung: 


Inhumans #2

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Erlebt den gnadenlosen Angriff der Menschen auf die Festung Attilan! Hilfe erhalten sie durch den verrückten Maximus, und Black Bolt will sich in die Kämpfe nicht einmischen. Doch weshalb?
Erscheinungsjahr:
 07.2000
Autoren & Zeichner: J. Lee, P. Jenkins
US-Comics: Inhumans (Vol. 2) #4 – #6
Zweitveröffentlichung: 


Inhumans #3

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Die skrupellose Söldnerarmee kennt keine Gnade bei ihrem blutigen Angriff auf die Stadt Attilan, und Black Bolt tut nichts! Inmitten der verhängnisvollen Kämpfe wird Medusa von Black Bolts verrücktem Bruder Maximus entführt, während der Inhuman Triton auf der Suche ist nach Namor dem Sub-Mariner!
Erscheinungsjahr:
 08.2000
Autoren & Zeichner: J. Lee, P. Jenkins
US-Comics: Inhumans (Vol. 2) #7 – #9
Zweitveröffentlichung: 


Inhumans #4

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Das Ende der Inhumans steht bevor! Das geheimnisvolle Volk wird von einer Söldnerarmee angegriffen, die ihre Stadt Attilan erobern will. Und nun, da Medusa von Maximus gefangen ist, scheint König Black Bolt hilflos zu sein!
Erscheinungsjahr:
 09.2000
Autoren & Zeichner: J. Lee, P. Jenkins
US-Comics: Inhumans (Vol. 2) #10 – #12
Zweitveröffentlichung: 


Auch interessant