Black Panther – Lesereihenfolge

Anzeige

© Marvel Comics

Legende. Held. König. Der Black Panther ist in aller Munde. Der König von Wakanda, Mitglied der Avengers und Ex-Ehemann der Mutantin Storm hat in seiner langen Karriere als Held und König so einige fantastische Abenteuer erleben dürfen. In Deutschland fand der Panther in den letzten Jahrzehnten keine große Beachtung und viele seiner vergangenen Serien wurden nie veröffentlicht. Die neueste Black Panther Serie ist die einzige, die in durchgehenden Black Panther Ausgaben seitens Panini Comics Deutschland veröffentlicht wird. Wir zeigen euch heute alle in Deutschland erschienen Black Panther Comics in der korrekten Reihenfolge und auch die Events, die für den Black Panther und Wakanda von Bedeutung waren. 


Die Fantastischen Vier #48

© Williams

Inhalt: Der erste Auftritt des Black Panther.
Erscheinungsjahr:
 1975
Autoren & Zeichner: S. Lee, J. Kirby
US-Comics: Fantastic Four (Vol. 1) #52
Zweitveröffentlichung: 


Nachdem der Black Panther seinen ersten Auftritt in den Fantastic Four Comics hatte, erhielt er in der Marvel Serie Jungle Action seine ersten eigenen Solo Abenteuer. Diese erschien in den Jahre 1975 & 1976 in den Ausgaben Jungle Action Vol.2 #5 – #24. Die Hachette Collection veröffentlichte letztes Jahr die Ausgaben #6 – #18 aus dieser Serie. Im Jahr 1977 erhielt der Black Panther seine erste eigene Solo-Serie, die insgesamt 15 US-Ausgaben umfasst. Im Jahr 1988 erhielt er seine zweite Serie, die lediglich nur 5 US-Ausgaben erfasste. Die ersten beiden Black Panther Serien wurden in Deutschland nie veröffentlicht.


Hachette Marvel Collection #116 – Black Panther: Des Panthers Zorn 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Als Black Panther nach Wakanda zurückkehrt, wird sein Königreich von Erik Killmonger bedroht. Dieser ist entschlossen, König T’Challa zu stürzen, und schreckt vor nichts zurück, um den Thron an sich zu reißen. Doch hat Killmonger selbst mit Verbündeten wie Venomm und King Cadaver eine Chance gegen die Wut des Black Panther?
Erscheinungsjahr:
 26.09.2017
Autoren & Zeichner: D. McGregor, R. Buckler, B. Grahm
US-Comics: Jungle Action (Vol. 2) #6 – #18
Zweitveröffentlichung: 


Die Black Panther Volume 3 erschien in den USA zwischen den Jahren 1999 und 2003 und bestand aus insgesamt 63 US-Comics. In Deutschland wurden aus dieser Volume bislang nur 5 US-Ausgaben veröffentlicht.


Marvel Knights: Black Panther 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Obwohl seine Heimat Wakanda und sogar sein Thron von innenpolitischen Unruhen bedroht sind, verfolgt TChalla einen Kindsmörder bis nach New York. Dort legen sich Black Panther und seine Leibgardistinnen mit Gangstern, Wakandas Geheimpolizei und sogar dem Teufel an. Der US-Regierungsbeamte Ross, der T’Challa zugewiesen ist, kann da nur noch Staunen…
Erscheinungsjahr:
 30.01.2018
Autoren & Zeichner: C. Priest, J. Quesada, M. Texeira, V. Evans
US-Comics: Black Panther (Vol. 3) #1 – #5
Erstveröffentlichung: Black Panther #1 & 2


Die Black Panther Volume 4 erschien in den USA zwischen den Jahren 2005 und 2008 und bestand aus insgesamt 41 US-Comics. In Deutschland wurden diese Volume größtenteils veröffentlicht, jedoch nicht in eigenständigen Ausgaben. Die verschiedenen US-Ausgaben waren oftmals Teil der X-Men Veröffentlichungen oder großer Events.


Black Panther

© Panini Comics Deutschland*

Inhalt: Der Oscar-prämierte Filmemacher Reginald Hudlin und Topzeichner John Romita Jr. präsentieren eine moderne Neudefinition der Legende von Black Panther, der 1966 als erster schwarzer Superheld debütierte. Alte und neue Fans erfahren hier alles über den Mythos hinter dem Helden, der vom königlichen Kämpfer für seine Heimat zum Avenger wurde.
Erscheinungsjahr:
 03.05.2016
Autoren & Zeichner: R- Hudlin, J. Romita Jr.
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #1 – #6
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Monster Edition #13 – House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Für alle, die über House of M gar nicht genug erfahren können. Ein Sammelband mit den besten HoM Tie-Ins. Die Fantastischen Vier wie ihr sie niemals erwartet hättet. Ihr Anführer, Victor von Doom, ist der zweitmächtigste Mann der Welt. Doch ist ihm das genug? Ein Mensch zeigt den Mutanten Grenzen auf: Der Hulk stellt sich dem Regime Magnetos … allein. Pulse und ein frustrierter untoter Rächer namens … Hawkeye. Der Black Panther im finalen Duell mit dem Auftragskiller Sabretooth. Und … die Geschichte Captain Americas unter der neuen Weltordnung. 
Erscheinungsjahr:
 2006
Autoren & Zeichner: B. Bendis, E. Brubaker, M. Lark, S. Epting, S. Eaton uvm.
US-Comics: Fantastic Four: House of M #1 – #3, Incredible Hulk (Vol.3) #83 – #86, The Pulse #10, Black Panther (Vol.4) #7, Capitain America (Vol.5) #10
Zweitveröffentlichung: –


X-Men #66 – House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Storm, Black Panther und die Liebesgeschichte des Jahres. Und: Der erste Teil der Mini-Serie Colossus: Bloodline. Peter Rasputin auf einer Reise, die seine Seele kosten könnte. Und House of M-Tie-In.
Erscheinungsjahr:
 2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Claremont, S. Larroca, A. Davis
US-Comics: X-MEN (Vol.2) #175, Black Panther (Vol.4) #8, Uncanny X-MEN #463, Colossus: Bloodline #1
Zweitveröffentlichung: –


X-Men #67 – House of M [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Ein Fall von Tier-Mutationen führt die X-Men nach Afrika. An der Seite des Black Panther wähnt man sich bald am Ziel. Wäre da nicht der Red Ghost, Dragon Man und eine endlose Armada von Superaffen! Und im hinteren Teil: Chris Bachalos Debüt als Zeichner der Uncanny X-Men. Und House of M-Tie-In.
Erscheinungsjahr:
 2006
Autoren & Zeichner: P. Milligan, C. Claremont, S. Larroca, C. Bachalo
US-Comics: X-MEN (Vol.2) #176, Black Panther (Vol.4) #9, Uncanny X-MEN #464, Colossus: Bloodline #2
Zweitveröffentlichung: –


X-Men Sonderheft #10 – Brautschau #1 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Das Ereignis des Jahres kündigt sich an! Storm steht vor der wichtigsten Entscheidung ihres Lebens. Denn jeder König braucht eine Königin … und genau das ist es, was der Black Panther vermisst. Seine Suche führt ihn nach Kenia zum Herzen von Storm. Wird seine erste Liebe auch seine letzte sein? Wie wird Ororo auf den Heiratsantrag T’Challas reagieren? Und welche Auswirkung hat Storms Entschluss auf ihre Rolle bei den X-Men? Kann sie zwei Leben gleichzeitig führen? Seid dabei … wenn das Haus der Ideen Geschichte schreibt!
Erscheinungsjahr:
 08.02.2007
Autoren & Zeichner: C. Claremont, R. Hudlin uvm.
US-Comics: Uncanny X-Men Annual #1, Black Panther (Vol.4) #14 – #15, Marvel Team-Up #100
Zweitveröffentlichung:


X-Men Sonderheft #11 – Brautschau #2 Civil War [Tie-In] 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Brautschau„, Happy End? T’Challa hat seine Karten auf den Tisch gelegt. Sein Herz – und ein Stuhl auf Wakandas Thron – gehören Storm … wenn sie seinen Heiratsantrag akzeptiert. In den USA droht ein Krieg der Superhelden. Und am Hofe Wakandas bereiten verräterische Schlangen ihr Komplott vor. Der Weg zum Altar könnte kaum steiniger sein für Black Panther und Storm. Werden Hollywood-Autor und Regisseur Reginald Hudlin und Zeichner Scott Eaton beide in eine gemeinsame Zukunft führen?
Erscheinungsjahr:
 2007
Autoren & Zeichner: R. Hudlin, S. Eaton
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #16, Black Panther (Vol. 4) #17, Black Panther (Vol. 4) #18, X-Men Unlimited #39
Zweitveröffentlichung: Civil War Omnibus Schuber Panini Comics Deutschland [2016]


X-Men Sonderheft #14 – Civil War Black Panther [Tie-In] 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: T`Challa und Ororo auf diplomatischer Mission! Auf dem Programm stehen Treffen mit Dr. Doom, Black Bolt, Namor und dem Mann, den die US-Regierung mit der Umsetzung des Registrierungsgesetzes beauftragt hat: T`Challas einstigen Rächerkollegen Tony Stark alias Iron Man! Werden sie ihre Neutralität aufgeben und in das Geschehen eingreifen?
Erscheinungsjahr:
 2007
Autoren & Zeichner: R. Hudlin, M. Garcia
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #19 – #22
Zweitveröffentlichung: –


X-Men Sonderheft #15 – Civil War Black Panther [Tie-In] 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Civil War-Tie-In! Alarmiert von den jüngsten Ereignissen des Civil War sehen sich Black Panther und Storm gezwungen zu handeln. Und sie haben Dr. Doom und Namor mitgebracht. Auf welcher Seite werden sie stehen?
Erscheinungsjahr:
 2007
Autoren & Zeichner: R. Hudlin, D. Way, K- Turnbull
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #23 – #25, I Love Marvel, X-Men/Runaways
Zweitveröffentlichung: Civil War Omnibus Schuber Panini Comics Deutschland [2016]


X-Men Sonderheft #16: Marvel Zombies – Black Panther

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Der Civil War hat die FV zerrüttet und Sue Storm und Reed Richards nehmen eine Auszeit vom Team. Wichtige private Dinge sind zu klären. Grund genug für Black Panther und Storm, vorübergehend im Baxter Building zu residieren. Doch da gibts reichlich zu tun. Nachdem eine Kreatur aus der Negativzone in Manhattan Chaos verbreitet, wählen die neuen Fantastischen Vier auch noch eine falsche Abzweigung auf der interdimensionalen Super-Autobahn. Und wo landen sie? Im Universum der Marvel-Zombies! Kurz: Es geht rund!
Erscheinungsjahr:
 08.02.2008
Autoren & Zeichner: R. Hudlin, F. Portela
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #26 – #30
Zweitveröffentlichung: 


X-Men Sonderheft #20 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Mit Zombies im Rücken nehmen die neuen Fantastischen Vier wieder eine falsche Abzweigung auf ihrer interdimensionalen Route. Und dieses Mal landen sie mitten in Sub-Atomica. Das schreit förmlich nach einer Keilerei mit dem Psycho-Man! Es geht rund!
Erscheinungsjahr:
 02.10.2008
Autoren & Zeichner: R. Hudlin, F. Portela
US-Comics: Black Panther (Vol. 4) #31 – #34
Zweitveröffentlichung: 


Marvel Monster Edition #32: Secret Invasion #3 [Tie-In]

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: SECRET INVASION ROLLT ÜBER DAS MARVEL-UNIVERSUM! Gestaltwandler aus dem All haben die Erde infiltriert. In Gestalt von Bekannten, Freunden und sogar Familienangehörigen knüpfen sie ihr tödliches Netz um den Planeten. Mit den New Warriors, Black Panther, X-Factor, She Hulk und Nova!
Erscheinungsjahr: 2009
Autoren & Zeichner: K. Grevioux, J. Aaron, P. David, D. Abnett uvm.
US-Comics: New Warriors #14 – #15, Black Panther (Vol.4) #39 – #41, X-Factor (Vol.3) #33 – #34, She-Hulk #31 – #33, Nova (Vol.4) #16 – #18
Zweitveröffentlichung: –


Nach der Secret Invasion startete die Black Panther Volume 5. Diese bestand aus insgesamt 12 US Ausgaben, von denen 6 in Deutschland veröffentlicht wurden.


Marvel Monster Edition #34 – Dark Reign #1

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Marvel-Chefredakteur Joe Quesada erklärte, Dark Reign sei eigentlich gar kein Event, sondern schlicht der Ist-Zustand des aktuellen Marvel-Universums. Insofern sind dann auch so gut wie alle Serien „betroffen“. Ein paar davon sind in dieser ersten DARK REIGN MONSTER EDITION gesammelt. Genauer gesagt: Ms. MarvelDeadpool und Black Panther!
Erscheinungsjahr: 2010
Autoren & Zeichner: D. Way, R. Hudlin, P. Medina uvm.
US-Comics: Ms. Marvel (Vol.2) #35 – #37, Deadpool (Vol.2) #4 – #7, Black Panther (Vol.5) #1 – #6
Zweitveröffentlichung: –


100% Marvel 54: Doomwar

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Selbst für den skrupellosesten Despoten werden seine zahllosen Feinde zum Problem, wenn sie sich verbünden und ihn geballt angreifen. Seid dabei, wenn Black Panther, die X-Men, die Fantastischen Vier und viele mehr gegen Dr. Doom ziehen, um den Herren von Latveria endgültig in seine Schranken zu weisen!
Erscheinungsjahr: 08.03.2011
Autoren & Zeichner: J. Maberry, S. Eaton
US-Comics: Doomwar #1 – #6
Zweitveröffentlichung: 


Nach mehreren tragischen Ereignissen verließ der Black Panther Wakanda und trat das Erbe von Daredevil als Beschützer von Hell´s Kitchen an, nachdem dieser durch die Ereignisse von Shadowland New York verließ. Die Reihe Black Panther: The Man Without Fear! Vol. 1 erschien 2011 und 2012 und beinhaltete insgesamt 18 US-Ausgaben, die leider bislang in Deutschland nicht veröffentlicht wurden. 


Avengers vs. X-Men #4 

© Panini Comics Deutschland*

Inhalt: Namor kommt wie eine Sturmflut über das afrikanische Königreich Wakanda! Was haben der Black Panther und Captain Americas Rächer dem Herrscher von Atlantis und der PhoenixKraft entgegenzusetzen?
Erscheinungsjahr: 2013
Autoren & Zeichner: M. Fraction, B. M. Bendis, O. Coipel, A. Kubert
US-Comics: Avengers vs. X-Men #7, Avengers vs. X-Men #8, AvX: VS #4
ZweitveröffentlichungAvengers vs. X-Men Paperback* [Panini][2013], Hachette Marvel Collection #108: Avengers vs. X-Men, Teil Zwei [2017][Hachette]


Marvel NOW! & All- New All-Different Relaunch

Während Marvel NOW! besaß der Black Panther keine eigene Solo-Serie, war jedoch ein wichtiger Bestandteil der Avengers Comics. Allen voran Jonathan Hickmans Avengers und New Avengers [Illuminati] Serie war für den Black Panther und Wakanda extrem wichtig. Nach dem All-New All-Different Relaunch erhielt er erneut eine eigene Solo-Serie. Dies ist mittlerweile die Black Panther Volume 6.


Black Panther #1

© Panini Comics Deutschland*

Inhalt: T’Challa ist Black Panther, der König und Champion seiner Heimat Wakanda. Doch die Bürger des einstmals so utopischen afrikanischen Staates bringen ihrem Herrscher nur noch Hass entgegen! Hinter der Rebellion sind finstere Mächte und skrupellose Feinde am Werk. Kann T’Challa seine Nation retten oder wird sie im Feuer von Terror und Chaos untergehen?
Erscheinungsjahr:
 31.01.2017
Autoren & Zeichner: Ta-Nehisi Coates, Brian Stelfreeze
US-Comics: Black Panther (Vol. 6) #1 – #4
Zweitveröffentlichung: 


Black Panther #2

© Panini Comics Deutschland*

Inhalt: Black Panthers Heimat Wakanda brennt! Terroristen und Selbstmordbomber zerstören das Königreich von Innen. Und während TChalla mithilfe von ManifoldLuke CageMisty Knight und Storm dagegen vorgeht, bereist seine Schwester Shuri die Geisterwelt. Die gefeierte Soloserie von Marvels neuem Filmhelden!
Erscheinungsjahr:
 16.05.2017
Autoren & Zeichner:  Ta-Nehisi Coates, Chris Sprouse
US-Comics: Black Panther (Vol. 6) #5 – #8
Zweitveröffentlichung: 


Black Panther #3 – Zeiten des Aufruhrs

© Panini Comics Deutschland*

Inhalt: Schwere Zeiten für Marvels afrikanischen Leinwandhelden! Wakanda steht in Flammen. Um sein Land davor zu bewahren, endgültig von der Revolution verschlungen zu werden, muss Black Panther jedes Mittel einsetzen und vor allem auf die reichhaltige, äußerst lebendige Geschichte seiner Heimat setzen.
Erscheinungsjahr:
 24.10.2017
Autoren & Zeichner: Ta-Nehisi Coates, Chris Sprouse, Brian Stelfreeze
US-Comics: Black Panther (Vol. 6) #9 – #12
Zweitveröffentlichung: 


Black Panther #4 

© Panini Comics Deutschland

Inhalt: Wakanda hat politisch einen neuen Weg eingeschlagen. Doch wo sind die Götter der Nation, die von Bestien und Monsternangegriffen wird? Black Panther begibt sich auf die Suche nach Antworten, während einige von Captain Americas und Iron MansFeinden gegen ihn intrigieren. Zudem will TChalla sich mit seiner Ex Storm von den X-Men versöhnen.
Erscheinungsjahr:
 06.02.2018
Autoren & Zeichner: Ta-Nehisi Coates, Chris Sprouse, Wilfredo Torres, Jacen Burrows
US-Comics: Black Panther (Vol. 6) #13 – #18
Zweitveröffentlichung: 


Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*