Mystique – Raven Darkholme

Anzeige

© Marvel Comics

● Origin: Mutant; Raven Darkholme hat eine sehr verworrene Geschichte, über die nur sehr wenig bekannt ist. Laut eigener Aussage ist sie über ein Jahrhundert alt und wurde höchstwahrscheinlich irgendwo in Österreich geboren. Ihre Mutantenfähigkeiten manifestierten sich im Alter von 12 Jahren.

Mystique ist einer der wenigen und ersten bisexuellen Charaktere in der Geschichte der Comics. Sie führte eine lange Beziehung mit der Mutantin Irene Adler, die auch als Destiny bekannt ist. Die Beziehung dauerte Jahrzehnte und endete als Destiny getötet wurde. Mystique hat auch mindestens drei Kinder. Sie ist die biologische Mutter von Nightcrawler und Graydon Creed. Nightcrawlers Vater ist der dämonische Mutant Azazel und Graydons Vater der Mutant Sabretooth. Ironischerweise entpuppte sich Graydon als normaler Mensch und wurde zum mutantenhassenden Anführer der rassistischen Gruppe die Freunde der Menschheit. Er wurde schließlich von Mystique ermordet. Ihr drittes Kind war Rogue, die Mystique adoptierte. Rogue schloss sich letztendlich den X-Men an und kehrte ihrer Adoptivmutter den Rücken zu.

Mystique traf überwiegend als Feind auf die X-Men und Wolverine. Sie folgte oftmals ihren eigenen Zielen und gründete auch einige Inkarnationen der Bruderschaft der Mutanten. Allem Anschein nach scheint Mystique dennoch das Wohlergehen des Mutantenvolkes am Herzen zu liegen.

© Avengers Alliance

● Richtiger Name: Raven Darkholme
● Zugehörigkeit: Hellfire Club, Magneto´s X-Men, Wolverines, Brotherhood of Mutants uvm.
● Bedeutende Verwandte: Irene Adler [Destiny][Lebensgefährtin], Graydon Creed [Sohn], Nightcrawler [Sohn], Rogue [Adoptivtochter]
● Staatsangehörigkeit:  USA/Österreich
● Tätigkeit:  Terroristin, Kriminelle
● Größe:  178 cm [variabel]
● Gewicht:  54 kg [variabel]

● Erster Auftritt:  Ms. Marvel #16 [1978]
● Schöpfer:  Chris Claremont, Jim Mooney
● Universum: Earth-616

● Kräfte & Fähigkeiten:

Metamorph: Mystique kann die Formation ihrer biologischen Zellen nach Belieben psionisch verändern. Als Ergebnis kann sie sich selbst in ein exaktes Duplikat eines menschlichen, humanoiden oder halb-humanoiden Wesen beiderlei Geschlechts verwandeln. Sie kann auch jede beliebige Kleidung auf ihren Körper entstehen lassen. Ihre Kontrolle über ihre Fähigkeiten ist so exakt, dass sie das Retinamuster, die Fingerabdrücke, die Stimmbänder und sogar Hautporen einer anderen Person perfekt imitieren kann.

Nachdem sie nach ihrem Tod von der Hand erneut zum Leben erweckt wurde, verstärkten sich ihre Fähigkeiten und erweiterten sich um folgende Kräfte.

  • Metamorphische Anpassung: Nach ihrer Wiederbelebung zeigte Mystique die Fähigkeit, ihren Körper situationsabhängig verändern zu können. Sie ist nun in der Lage, ihren Körper entsprechend ihrer Umgebung zu tarnen, ihre Organe in ihre unteren Extremitäten zu verschieben und die Struktur von Metallen nachzuahmen. So schaffen es nun auch Charaktere mit übermenschlichen Sinnen wie Wolverine sie nicht mehr an ihrem Geruch zu erkennen.
  • Verbesserte physische Attribute: Verbesserte Stärke, Geschwindigkeit, Beweglichkeit, Reflexe und Sinne.
  • Heilfaktor: Mystiques Heilfaktor erlaubt es ihr, Wunden zu heilen und sich von kleineren Verletzungen bis hin zum Tod in kurzer Zeit zu regenerieren.
  • Verzögertes Altern: Ihre metamorphen Kräfte haben die degenerativen Auswirkungen des Alterns verzögert. Sie hatte diese Fähigkeit schon bereits vor ihrer Wiederbelebung.
  • Kampfkünstlerin und Waffenexpertin: Mystique ist eine bestens ausgebildete Kampfkünstlerin und Waffenexpertin. Sie spricht elf verschiedene Sprachen.

● Schwächen:

  • Beschränkung ihrer Kräfte: Ursprünglich wurde klar definiert, dass Mystiques Kräfte nur auf das Aussehen beschränkt waren; Sie konnte nicht die Kraft der Menschen nachahmen, in die sie sich verwandelte. Obwohl die Fähigkeiten von Mystique verbessert wurden, konnte Mystique niemals die Fähigkeiten anderer Supermenschen kopieren und sie kann immer noch nicht die Fähigkeiten der Person nachahmen, in die sie sich verwandelt.
  • Unveränderbare Körpermasse: Mystique kann zwar die äußerlichen Merkmale einer anderen Person 1 zu 1 kopieren, jedoch kann sie nicht ihr Gewicht und ihrer Körpermasse ändern.

● Trivia:

  • In den X-Men Filmen von 20th Century Fox wurde Mystique von den beiden Schauspielerinnen Rebecca Romijn und Jennifer Lawrence verkörpert.
  • Anders als in den Filmen ist Mystique nie mit Professor X aufgewachsen.
© 20th Century Fox

Auch interessant

Anzeige

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*