Grandmaster

Anzeige

© Marvel Comics

● Origin: Kosmisches Wesen/Elder of the Universe; Die Herkunft und Geschichte des Grandmaster ist wie bei den anderen Elders of the Universe in der frühen Geschichte des Universums verloren gegangen. Er gehört zu den ältesten Lebewesen des Universums und ist der letzte Überlebende einer Rasse, die sich kurz nach dem Urknall entwickeln konnten. Obwohl seine Rasse und sogar seine Heimatgalaxie ausstarb, überlebte der Grandmaster und erlangte Unsterblichkeit. Als die wenigen Überlebenden der frühesten Phase des Universums betrachten sich die Elders of the Universe als Geschwister.

Der Grandmaster ist ein äußerst mächtiges Wesen, was sein außergewöhnlich langes Leben damit verbracht hat, sich an Spielen und Wettstreiten zu vergnügen. Er ist durch das Universum gereist um die verschiedensten Völker und ihre Spiele und Vergnügungen zu studieren. Er begann seine eigenen Turniere und Wettbewerbe zu entwickeln und forderte andere mächtige Wesen heraus.

So wurde er allen voran dadurch bekannt, Superhelden quer durch die Dimension zu teleportieren, um sie gegeneinander antreten zu lassen.

● Richtiger Name: En Dwi Gast
● Pseudonyme: The Master of Games, Chadmaster
● Zugehörigkeit: Elders of the Universe
● Bedeutende Verwandte: Die Elders of the Universe [Geschwister]
● Staatsangehörigkeit:
● Geburtsort: Unbekannt
● Größe: 215 cm
● Gewicht: 109 kg

● Erster Auftritt: Avengers #69 [1969]
● Schöpfer: Roy Thomas, John Buscema
● Universum: Earth-616

© Marvel Comics

● Kräfte & Fähigkeiten:

  • Power Primordial: Die sogenannte „Power Primordial“ ist die vom Urknall übrig gebliebene Restenergie. Der Grandmaster hat es, wie auch die anderen Elders of the Universe, geschafft diese Energie kontrollieren und nutzen zu können. So hat er es gelernt diese Energie zu kanalisieren um übermenschliche physische, mentale und energetische Manipulationsfähigkeiten zu erlangen.
  • Übermenschliche Stärke der Kategorie >25t, Ausdauer, Reflexe, Agilität und Widerstandsfähigkeit.
  • Unsterblichkeit: Obwohl es eine Anzahl von Wesen gibt die behaupten unsterblich zu sein, sind der Grandmaster und die anderen Ältesten wahrlich Unsterblich. Der Tod selbst hat die Ältesten aus ihrem Reich verbannt. Infolgedessen kann der Grandmaster auf keinen Fall getötet werden. Obwohl er körperliche Verletzungen erleiden kann, kann keine Verletzung seine Leben bedrohen. Der Grandmaster ist auch immun gegen alle Krankheiten und den Alterungsprozess. Er braucht auch keine Nahrung, kein Wasser oder gar Luft zum Atmen und kann auf unbestimmte Zeit in einem vollständigen Vakuum überleben.
  • Übermenschlicher Intellekt: Der Grandmaster hat viel Zeit damit verbracht, die Power Primordial zu kanalisieren, um seinen Intellekt über die Jahrtausende zu steigern. Infolgedessen ist sein Intellekt dem eines gewöhnlichen Menschen weit überlegen. Er ist ein Genie in allen wissenschaftlichen Bereichen und hat eine Technologie geschaffen, die weit über die heutige Technologie der Erde hinausgeht.
  • Psionische Kräfte: Der Grandmaster besitzt auch große psionische Kräfte einschließlich Telepathie und Telekinese. Er kann seine Telepathie nutzen um die Gedanken der meisten anderen Wesen zu lesen, ihre Handlungen zu kontrollieren, Erinnerungen zu löschen, falsche Erinnerungen zu schaffen oder Gegner psionisch unfähig zu machen. Er kann auch Objekte mit seinem Geist bewegen und manipulieren, selbst wenn das Objekt extrem schwer ist.
  • Energiemanipulation: Der Grandmaster besitzt die Fähigkeiten die Power Primordial zu manipulieren um immens starken Explosionen von Energie, Hitze und Kälte zu generieren. Er kann seine Kräfte nutzen um tote Wesen buchstäblich wiederzubeleben. Er kann diese Kräfte auch nutzen um Wesen, die am Rande des Todes stehen, wieder zum Leben zu erwecken. Er kann diese Macht über Leben und Tod sterblichen Wesen verleihen, wenn auch nur für ein paar Minuten. Der Grandmaster kann die Materie der meisten Objekte, Wesen und Substanzen sogar auf molekularer Ebene manipulieren. Er kann seine Kräfte auch nutzen, um sich und andere über galaktische Entfernungen zu teleportieren oder den Raum mit seiner eigenen Kraft schneller als Lichtgeschwindigkeit zu durchqueren.

● Trivia:

In Thor – Tag der Entscheidung wird der Grandmaster von Schauspieler Jeff Goldblum verkörpert.

Auch interessant

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*